Rocker sammeln für Wohnungslose

Von: sahneraum am: März 29, 2016
Tags:
Kategorien: AktionenAllgemein

Rocker sammeln für Wohnungslose
Geschäftiges Treiben herrschte letzte Woche Samstag im Café Patchwork, dem Tagesaufenthalt für Wohnungslose in Siegen. Ein ganzer Anhänger voll mit gespendeter Winterkleidung wurde von den Rockern der Vereinigungen ‚Brothers and Sisters‘ und ‚Iron Order‘ die lange Einfahrt hinuntergeschoben. Fleißige Hände fassten an, um die Kleiderkammer des Tagesaufenthaltes bis unter die Decke mit Kleidung, Schlafsäcken und Isomatten zu füllen.
Die Mitglieder der beiden Clubs wollen mit Spendenaktionen wie diesen unterstreichen, dass Rocker nicht generell mit negativen Machenschaften in Verbindung gebracht werden müssen. Es gibt auch die, die sich zum Motorradfahren treffen, zusammenhalten und soziale Projekte unterstützen. So fuhren zwei Mitglieder 500 km bis sie in Siegen ankamen, um Spenden zu bringen.

HIKwXj7Ej2pM8KpE5NunRlxDsyDFolFZ-1rkldTBEas PQ2eGXFVa_vvPEhMwsIfez0tJZNTRJbi-kVqhfBAdp4,LEWt6BcWSmgoWxbUsbN8f4J--QRGmiV8v1UHHa6HEQg

Back to top